slide_08
slide_12
slide_13
slide_06
slide_02
slide_07
slide_03
slide_11
slide_10
slide_15
slide_05
slide_14
slide_01
slide_09
slide_04

21. März 2015 - Klassenmatinee in Mautern

Klassenmatinee MauternAuch in diesem Jahr präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Klasse Simone Hinterbauer – Thiel ihr Können bei einem Konzert am Vormittag. Einzelvorträge und Ensemblestücke erfreuten das Publikum und zeigten die erfreulichen Fortschritte der jungen Künstler. Da einige Schüler leider verhindert waren, konnten nicht alle Ensembles vorgetragen werden. Diese werden aber im Mai beim Abschlusskonzert der TK Mautern zu hören sein.

26. März 2015 - Klassenabend in Spitz

Klassenabend in SpitzKurz vor den Osterferien konnten die Schülerinnen und Schüler der Klassen Günther Eggner, Wolfgang Mang und Maria Rupf in Spitz wiederum ihr Können vor Publikum präsentieren.

Es wurde ein sehr abwechslungsreicher Klassenabend: Akkordeon, Blockflöte, E-Gitarre, Gitarre, Trompete und Querflöte waren zu hören. Das Repertoire reichte klassisch von Barock bis Zeitgenössisch, dazwischen gab es Volksmusik und auch einige Stücke aus der Popularmusik. Die Darbietungen wurden mit viel Applaus bedacht und bereiteten allen viel Freude!

17. März 2015 - Generalversammlung des Vereines Musikschule Wachau

Vorstand der Musikschule WachauAm 17. März fand die diesjährige Generalversammlung der Musikschule Wachau statt. Bei den Neuwahlen des Vorstandes wurde Dr. Andreas Nunzer als Obmann bestätigt. Seine StellvertreterInnen sind Ing. Andreas Pell (Weißenkirchen), Monika Seitner (Dürnstein) und Elfriede Zeller (Mautern). Bei den entsendeten Vertretern der Blaskapellen und Chöre gab es keine Änderungen. Obmann Nunzer und Musikschulleiterin Mag. Maria Rupf gaben einen Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2014 und seine 10 Konzerte anlässlich 10 Jahre Musikschule Wachau. Das Leistungsniveau hat sich in den letzten Jahren sehr gesteigert, was sich auch bei diversen Wettbewerben zeigt: So gab es beim letzten Bezirkskammermusikwettbewerb zwei Gruppen mit sehr gutem Erfolg und beim Landeswettbewerb Prima la musica einen ersten Preis für Theresa Machhörndl (Klarinette, Altersgruppe II) und einen vierten Preis für Irene Donabaum (Querflöte, Altersgruppe III). Abschließend bedankte sich die Musikschulleiterin nochmals für den Ankauf eines KAWAI-Flügels, mit dem jetzt auch die optimale Ausbildungsmöglichkeit für die KlavierschülerInnen gegeben ist.  

Prima La Musica 2015

Prima La Musica 2015Wir freuen uns, dass sich in diesem Schuljahr wieder zwei Schülerinnen für den Landeswettbewerb in St. Pölten vorbereitet haben. Sie haben mit ihren Lehrkräften viel gearbeitet und sich gewissenhaft vorbereitet. Dieser Eifer hat sich gelohnt, und wir gratulieren sehr herzlich:

Irene Donabaum, Querflöte – Klasse Maria Rupf, Altersgruppe III – 4. Preis
Theresa Machhörndl, Klarinette – Klasse Martin Stöger, Altersgruppe II – 1. Preis

25. Februar 2015 - Klarinettenklassenabend in Spitz

Am Mittwoch den 25. Februar bewiesen die Klarinetten- und Saxophonschüler von Martin Stöger aus den Musikschulen Jauerling und Wachau im Rahmen eines Klassenabends ihr Können. Die zahlreich erschienenen Besucher konnten sich in der Aula der Hauptschule Spitz an den gelungenen Beiträgen erfreuen. Einige der Schüler nutzten die Möglichkeit, ihre Programme für die anstehenden Wettbewerbe „Prima la Musica“ sowie „Musik in kleinen Gruppen“ noch einmal vor Publikum präsentieren zu können, was mit großem Beifall gedankt wurde. Wir wünschen allen Wettbewerbsteilnehmern alles Gute!

21. Februar 2015 - Bläserkammermusikwettbewerb Krems

Erfolgreiche Teilnahme am Bläserkammermusikwettbewerb der BAG Krems

Am Samstag, dem 21. Februar fand der diesjährige Bezirkswettbewerb für Spiel in kleinen Gruppen statt. Das Ensemble Trompeteria mit den Schülern Grammel Tobias, Cap Melvin und Harrer Markus (Trachtenkapelle Mautern) unter der Leitung von Simone Hinterbauer konnte in der Gruppe C einen sehr guten Erfolg erspielen. Im überregionalen Trio „The Doublereeders“ war Marina Gramel mit ihrer Lehrerin Astrid Kendl und einer Schülerin der Musikschule Paudorf ebenso erfolgreich. Auch dieses Ensemble erreichte in der Stufe C einen sehr guten Erfolg. Wir freuen uns über die Teilnahme und gratulieren ganz herzlich!

27. Jänner 2015 - Klassenabend mit unserem neuen Flügel

Erster Klassenabend am neuangekauften Flügel 

Unsere Klavierlehrerin Roswitha Pritz und ihre Schülerinnen und Schüler freuen sich sehr, dass sie ihren Klassenabend bereits am Flügel spielen und den „echten“ Klavierklang auskosten und vorstellen können. Herzlichen Dank an unseren Schulerhalter für das Verständnis zum Ankauf eines hochwertigen Instrumentes!

24. Jänner 2015 - The Big Fat Clarinet Orchester

35 Klarinettenschüler, 4 Klarinettenlehrer, edle Klänge und Geräusche, viel Spaß, der Venussaal in Aggsbach-Markt und zahlreiche begeisterte Zuhörer und Ehrengäste……..dies waren die Zutaten für einen wunderbaren Samstagabend, der ganz im Zeichen der Klarinette stand. Erstmals schlossen sich mit unserem Klarinettenlehrer Mag. Martin Stöger (MS Jauerling und Wachau) weitere 3 Lehrer der Musikschulen Krems (Mag. Harald Haslinger) und Paudorf (Mag. Sonja Hochgötz, MA und Gregor Narnhofer, MA) zusammen, um ihren Schülern das Musizieren in einem großen Klarinettenensemble zu ermöglichen. Um alle Altersgruppen miteinzubeziehen, gab es als Anfängerensemble die „Juniors“  und für die Fortgeschrittenen die „Seniors“. Das Programm zeigte auf eindrucksvolle Art, dass in der Welt der Klarinette alles möglich ist und bot eine lustige Eigenkomposition von Martin Stöger (Der Zwerg und der Floh), Indianergeschichten, Klassisches, Jazziges und Volksmusik. Die Musikschüler konnten auf diesem Weg nicht nur Erfahrungen im Zusammenspiel sammeln, sondern experimentierten auch mit neuen Spieltechniken und improvisatorischen Elementen. Eine gelungene Veranstaltung, die mit tosendem Applaus belohnt wurde und bei einem Gläschen Wein und Knabbergebäck ihren Abschluss fand.

09. November 2014 - Fiddle Connection in Emmersdorf

Die „Fiddle Connection“ ist ein musikschulübergreifendes Streicherprojekt und wurde im Herbst 2010 von Mag. Wolfgang Walter (Geigenlehrer GVB der MS Jauerling und MS Wachau) und Beate Hörth (Geigenlehrerin und Leiterin MS Ottenschlag, MS Martinsberg) ins Leben gerufen, um den Schülern der Musikschulen Jauerling, Martinsberg, Ottenschlag und Wachau die Möglichkeit zu geben, in einem großen Orchester musizieren und auch konzertant auftreten zu können.
Die heurige Premiere fand am Sonntag, dem 9. November in der Turnhalle der NMS Emmersdorf statt. Ca. 60 MusikerInnen im Alter von 5 bis ca. 65 Jahren waren mit großer Begeisterung beteiligt.
Musikschulleiterin MMag. Isolde Wagesreiter (MS Jauerling) begrüßte das Publikum und freute sich, dass einige Ehrengäste gekommen waren: Vzbgm. Mag. Richard Hochratner (Gm. Emmersdorf), Direktor Franz Siebenhandl (NMS Emmersdorf), Obmann der MS Jauerling Bgm. OSR Johann Habegger, Obmannstellvertr. der MS Jauerling Dr. Robert Hofmann, Obmann der MS Wachau Dr. Andreas Nunzer, Bgm. Hannes Höfinger (Gm. Raxendorf) und Dir. Bruno Rixinger (VS Weiten). Sie betonte, dass dieses Projekt ein wichtiger Beitrag des pädagogischen Auftrages der Musikschule sei, die Jugend künstlerisch musikalisch zu fördern, aber auch zahlreiche Lernerfahrungen für die Persönlichkeitsentwicklung beinhalte, Lernerfahrungen wie z. B. zu lernen, sich einzuordnen, aber nicht sich unterzuordnen.
Thomas Rupf führte in bewährter Weise durchs Programm. Die 3 nach Schwierigkeitsgrad gestaffelten Orchestergruppen (Mini strings, Unterstufenorchester, Mittelstufenorchester) begeisterten die rund 240 Zuhörer mit ihrem abwechslungsreichen Programm, das heuer erstmals ein gesamtes sinfonisches Werk (Sinfonie in G-Dur von C. W. Gluck) beinhaltete. „Der Froschkönig“ von M. Hopkins war ebenfalls ein Höhepunkt dieser Veranstaltung, da zwischen den musikalischen Einwürfen immer eine Geschichte mit Handpuppen und selbst gemalten Bildern erzählt wurde.
Nach dem Pausenbuffet bedankte sich Obmann Johann Habegger bei allen Organisatoren und vor allem bei den Eltern, die entscheidend zum Erfolg des Projektes beitragen, indem sie ihre Kinder unterstützen und ihnen die Teilnahme ermöglichen.
Vzbgm. Richard Hochratner würdigte in den Schlussworten die dargebrachten Leistungen und dankte bei dieser Gelegenheit dem im kommenden Jahr scheidenden Obmann der MS Jauerling Johann Habegger für sein Engagement in den vergangenen Jahren, das bis zur Gründung des Musikschulverbandes Jauerling zurückgeht.

06. Otober 2014 - Volksmusikkonzert Schifffahrtsmuseum

Volksmusikkonzert 2014Als Auftaktveranstaltung für das neue Schuljahr fand heuer zum zweiten Mal das Volksmusikkonzert im Schifffahrtsmuseum in Spitz statt. Vor vollgefülltem Saal musizierten Lehrer und Schüler unserer Musikschule in verschiedenen Ensembles und gestalteten mit Wachau-Liedern, Bläserweisen und Volksmusikstücken einen erfolgreichen Konzertnachmittag. Ein herzliches Dankeschön an das Schifffahrtsmuseum, dass wir immer wieder die wunderschönen Räumlichkeiten für musikalische Veranstaltungen nutzen dürfen!

22. Juni 2014 - Wachauer Männerchor und Schwarzholzorchester

SchwarzholzorchesterAm Sonntag 22.6. spielte das Wachauer Schwarzholzorchester, bestehend aus Klarinettenschülern der Musikschulverbände Jauerling und Wachau unter der Leitung von Martin Stöger ein Konzert im Teisenhoferhof in Weißenkirchen. Das Programm wurde abwechselnd vom Wachauer Schwarzholzorchester sowie vom Männergesangsverein Weißenkirchen gestaltet. Bei herrlichem Wetter wurde die Darbietung der 16 jungen Klarinettisten vom sehr zahlreichen Publikum begeistert aufgenommen. Als Solist trat Sebastian Neulinger mit einer sehr selektiven Bearbeitung von Giuseppe Verdis „Rigoletto“ auf. Der Rest des abwechslungsreichen Programms bot Musik aus dem 17 Jahrhundert, Walzerklänge sowie aktuelle Hits. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu diesem gelungenen Auftritt.

14. Juni 2014 - Bandkonzert Purkersdorf

Bernadette Stiefelbauer aus der Gesangsklasse von Johanna Unterweger glänzte am 13. Juni 2014 gemeinsam mit der Band “Spiel what you feel!” (Musikschule Jauerling) unter der Leitung von Günther Eggner beim 2. NÖ-Musikschul Band&Ensemble Festival in der “Bühne” Purkersdorf. Mit dem Titel “Feel Like Makin´ Love” überzeugte sie sowohl ihre Mitmusiker als auch das Publikum.

23. Mai 2014 - Goldprüfung an unserer Schule

Wir freuen uns, auch im heurigen Schuljahr an unserer Schule wieder eine Goldprüfung gehabt zu haben!

Goldprüfung an der MS WachauCarina Zottl (Klasse Mag. Maria Rupf) absolvierte am Samstag den praktischen Teil der dritten Übertrittsprüfung. Im Rahmen eines öffentlichen Prüfungskonzerts spielte sie ihr Konzertprogramm und erlangte einen "Sehr guten Erfolg". Die Kommision bestand aus Mag. Martin Stöger, Roswitha Pritz und  Mag. Maria Rupf. Als auswärtige Fachprüferin wurde Sabine Zeininiger (MS Ottenschlag) eingeladen und Elisabeth Deutsch als Vertretung des Musikschulmanagements war ebenfalls anwesend.

Wir sind stolz darauf, dass auch erwachsene Schüler an unserer Schule den Ehrgeiz haben, die Zeit und Arbeit zu investieren, um solch eine Prüfung ablegen zu können!

Herzliche Gratulation!

FESTAKT 10 JAHRE MUSIKSCHULE WACHAU

Am Sonntag, den 18. Mai 2014, hatte unsere Musikschule Geburtstag. Genau vor 10 Jahren wurden an diesem Tag die offiziellen Schritte gesetzt und der Verein "Musikschule Wachau" gegründet. Aus diesem Anlass fanden sich Schüler, Lehrer, Gäste und Ehrengäste im Gasthof "Goldenes Schiff" in Spitz ein, um im Rahmen eines Konzerts zu feiern. Unser Obmann Bgm. Dr. Andreas Nunzer begrüßte alle Anwesenden und fand lobende Worte für die geleistete Arbeit der vergangenen 10 Jahre. Außerdem bedankte er sich am Ende des Konzerts bei unserer Leiterin Mag. Maria Rupf für ihr großartiges Engagement - ohne Sie wäre unsere Musikschule nicht das, was sie heute ist.

Als Vertretung des Musikschulmanagements kam Elisabeth Deutsch zu uns. Auch Sie lobte die Leistungen, die in den letzten 10 Jahren erbracht wurden und wünschte allen viel Erfolg. 

Maria Rupf führte durch das bunte musikalische Programm und erzählte - passend zu den Musikstücken - von den Highlights der Zeit seit der Gründung. 

Anmeldungen für das Jahr 2014-2015

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, sich für das kommende Schuljahr anzumelden. An folgenden Terminen ist dies persönlich bei Mag. Maria Rupf möglich:

 

Dienstag, 13.5., 18 - 19, VS WKN

Mittwoch, 14.5., 18 - 19 Probesaal Dürnstein

Donnerstag, 15.5., 18 - 19 RHS Spitz 

 

Außerdem können Sie sich hier ein Anmeldeformular herunterladen und dieses dann bei einem unserer Lehrer oder bei der Musikschulleiterin abgeben. Bitte beachten Sie, dass es für Erwachsene Schüler ein eigenes Formular gibt!

TAG DER MUSIKSCHULEN

Der Tag der NÖ Musikschulen fand heuer am 9. Mai statt. Im Rahmen unseres Jubiläumsprogramms veranstalteten wir 2 Konzerte in der Wachauhalle in Weißenkirchen. Den Beginn machten die jüngeren Schüler mit dem Juniormaster-Konzert am Nachmittag. Zahlreiche Ensemble- und Einzelbeiträge aus allen Instrumental- und Gesangsklassen machten das Konzert, das unter dem Motto "Tiere" stand zu einem abwechslungsreichen Hörerlebnis. Den Absolventen des Juniormasters überreichte unsere Leiterin Mag. Maria Rupf während des Konzerts die hochverdienten Urkunden. Alle Gäste und Schüler hatten nach dem Konzert die Möglichkeit, Musikinstrumente auzuprobieren und so ein Gefühl dafür zu bekommen, ob eines der Instrumente interessant zu erlernen wäre.

 

Am Abend gings dann weiter mit dem Thema Popularmusik und Musical. Auf hohem Niveau boten die Schüler in Ensembles und Bands ihre erarbeiteten Stücke dar und gestalteten einen absolut hörenswerten Konzertabend. Besonders in unserem Jubiläumsjahr ist es schön zu sehen, wie sich die Schüler musikalisch entwickeln konnten und Freude und Begeisterung beim Musizieren haben...