slide_12
slide_05
slide_09
slide_06
slide_13
slide_03
slide_01
slide_11
slide_02
slide_10
slide_14
slide_08
slide_04
slide_07
slide_15

Toller Erfolg für das Symphonische Jugendblasorchester der Musikschulen Jauerling und Wachau

Beim diesjährigen Jugendorchesterwettbewerb konnte des SJBO Jauerling und Wachau unter der Leitung von Martin Stöger am Samstag die zweithöchste Punkteanzahl erreichen. Da auch am Sonntag kein Orchester in ihrer Altersgruppe besser abschnitt, werden die 36 jungen Damen und Herren Niederösterreich beim Bundeswettbewerb vertreten. Dieser findet am 27. Oktober in Grafenegg statt.

Das Orchester bestritt auch das Festkonzert zum Tag der NÖ Musikschulen in der Wachauhalle. Dabei war abwechslungsreiche symphonische Blasmusik vom Feinsten zu hören. Von Filmmusik bis zum traditionellen Mars der Medici reichte das Repertoire und veranlasste das Publikum zu Standing Ovations. Besonders bemerkenswert war die spürbare Freude am Musizieren, die ausstrahlte und zum Mitwippen und Mitklopfen einlud.