slide_15
slide_11
slide_01
slide_13
slide_05
slide_06
slide_12
slide_09
slide_04
slide_07
slide_08
slide_10
slide_02
slide_03
slide_14

Abschlussbericht Schuljahr 2017/18

Das vergangene Schuljahr war ein sehr erfolgreiches für die Musikschule Wachau:
Beim Bundeswettbewerb Prima la musica wurden zwei Ensembles ausgezeichnet: Das Schwarzholzoktett unter der Leitung von Martin Stöger erhielt einen zweiten Preis, das gemische Ensemble Phantastic 5 mit den Wachauer Schülerinnen Theresa Machhörndl und Theresa Teubl einen dritten Preis.

Bei den Übertrittsprüfungen nahmen insgesamt 87 Schülerinnen und Schüler teil:
58 beendeten die Elementarstufe als Junior master
Die Unterstufe wurde achtmal mit sehr gutem Erfolg und neunmal mit ausgezeichnetem Erfolg mit dem bronzenen Leistungsabzeichen beendet. Beim silbernen Leistungsabzeichen gab es einen guten Erfolg, vier sehr gute Erfolge und 4 Auszeichnungen.
Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass dreimal die Abschlussprüfung, und somit das Leistungsabzeichen in Gold, abgelegt worden ist:
Christoph Sauer, Querflöte – guter Erfolg
Theresa Teubl, Klarinette – ausgezeichneter Erfolg
Anna Machhörndl, Gesang Jazz-Pop-Rock – ausgezeichneter Erfolg