slide_06
slide_01
slide_10
slide_15
slide_07
slide_03
slide_02
slide_05
slide_11
slide_08
slide_12
slide_13
slide_09
slide_14
slide_04

31. September 2017 - Höfefest Schwallenbach

Auch im neuen Schuljahr sind wir wieder sehr fleißig…..

Am Freitag vor dem eigentlichen Schulbeginn wurde bereits der erste Auftritt absolviert: bei der Eröffnung des Grabenfestes musizierten Günther Eggner, Maria und Markus Rupf und Wolfgang Walter. Mit Wachauliedern und Volksmusik konnten sie auch unsere Landesrätin Barbara Schwarz von der Qualität der Musikschule Wachau überzeugen. Der nächste Auftritt beim Grabenfest fiel buchstäblich ins Wasser. So konnte die „Hausmusik“ erst Ende des Monats ihren ersten Auftritt absolvieren. Sie spielten beim Höfefest beim Konzert „Volksmusik aus der Wachau“ in der Kirche in Schwallenbach. Gemeinsam mit ihnen trat auch Lukas Rupf, Bassbariton mit einem Begleitensemble (siehe Eröffnung Grabenfest) auf. Das zahlreich erschienene Publikum erfreute sich an den Streicherklängen und den Wachauliedern. Im Anschluss daran ging es vor der Kirche mit einem Bergerner Ensemble unter der Leitung unseres Klarinettenlehrers Martin Stöger weiter. Die „Bergerner Blas“ durfte erst nach einigen Zugaben ihren Auftritt beenden.

Bereits am Vormittag des Schwallenbacher Höfefestes gaben die Schülerinnen der Klasse Gertraud Bachinger, unterstützt von zwei Trompetenbeiträgen (Christian Rupf aus der Klasse Wolfgang Mang), ihr Können zum Besten. Auch sie wurden vom Publikum mit viel Applaus belohnt. Zwei gemeinsam mit dem Publikum gesungene Lieder rundeten das Programm ab.